Prof. Dr. Sascha Köpke
Dr. Katrin Balzer (Diplom-Pflegepädagogin)


Die Sektion für Forschung und Lehre in der Pflege ist dem Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Medizinischen Fakultät der Universität zu Lübeck angegliedert und wird geleitet von Prof. Dr. Sascha Köpke und Katrin Balzer (Diplom-Pflegepädagogin).
Die Sektion führt eigen- und drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte zu folgenden Schwerpunkten durch:

  • Entwicklung und Evaluation von Instrumenten für die Diagnostik pflegerelevanter Gesundheitsprobleme chronisch und/oder schwer kranker Menschen in verschiedenen Bereichen der Versorgung
  • Ausbildung und Evaluation fortgeschrittener pflegerischer Kompetenzen
  • Entwicklung und Evaluation komplexer pflegerischer und therapeutischer Interventionen (insbesondere im Bereich der Sekundär- und Tertiärforschung)

Aktuelle Forschungsprojekte beziehen sich auf die Effektivität verschiedener Methoden der Dekubitusrisikoeinschätzung, die Entwicklung und Erprobung eines Instrumentes für die Erfassung gesundheitsbezogenen Selbstmanagements bei Typ 2-Diabetikern und auf die Effektivität der Entwöhnung vom Beatmungsgerät (Weaning) durch Pflegekräfte. Im Bereich der Tertiärforschung arbeitet die Sektion an der Erstellung eines Health Technology Assessment (HTA) zur Sturzprophylaxe bei älteren Menschen mit.

Ein weiterer Tätigkeitsbereich der Sektion liegt in der Förderung der evidenzbasierten Pflege (EbN) durch

  • wissenschaftlich begleitete Projekte zur pflegerischen Qualitätsentwicklung und
  • akademische Fort- und Weiterbildungsangebote für Pflegekräfte und Angehörige anderer Gesundheitsberufe.

Ziel ist es, ein Institut für Forschung und Lehre in der Pflege an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Lübeck bzw. am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein zu etablieren. Die Arbeit der Sektion im Sinne dieses Ziels wird unterstützt durch das Land Schleswig-Holstein im Rahmen der 2. Phase der Gesundheitsinitiative „Schleswig-Holstein – Gesundheitsland 2015“ sowie durch einen privaten Stifter.