Prof. Dr. Alexander Katalinic zum Vorsitzenden des Beirats des Zentrums für Krebsregisterdaten gewählt

Prof. Dr. Alexander Katalinic, Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie der Universität zu Lübeck, wurde am 9. März 2018 für eine Amtsperiode von vier Jahren zum Vorsitzenden des Beirats des Zentrums für Krebsregisterdaten (ZfKD) am Robert Koch-Institut in Berlin gewählt.

Jedes Jahr erkranken etwa 500.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs. Die Daten der Erkrankten werden zunächst an die Landeskrebsregister und dann an das ZfKD in Berlin gemeldet. Inzwischen liegen hier Daten zu mehreren Millionen Krebserkrankten vor.

Der Beirat des ZfKD berät das Robert Koch-Institut in Fragen der Gesundheitsberichterstattung Krebs, bei Fragen zur Datennutzung und zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Darüber hinaus überprüft der Beirat die wissenschaftliche Qualität von Anträgen zur Datennutzung von externen Antragstellern.

Prof. Dr. Alexander Katalinic ist Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Epidemiologie und des Instituts für Krebsepidemiologie e.V.

Mittwoch, 21.03.2018 12:28